Menu
image image image image image image image image image

Willkommen bei 34 Tattoo

Über uns

Ralphs Tattoo Studio wurde vor über 30 Jahren von Ralph Moravec gegründet und war seither stets in Familienhänden.

Seine Fähigkeiten und Kenntnisse eignete er sich durch viele Reisen rund um den Globus sowie durch Bekanntschaften zu anderen Künstlern auf der ganzen Welt an.

Diese übermittelte er seinen Söhnen, welche das Studio unter dem Namen Thirty-Four Tattoo Studio weiterführen. Zusätzlich ergänzt wird das Team durch Isabelle.

In Birsfelden bei Basel existiert das Geschäft seit dem Jahr 2000.

Künstler


FAQ


Preise?

Was kostet ein Tattoo?

Es gibt keine Pauschalpreise bei Tätowierungen. Folgende Faktoren spielen eine Rolle bei der Preiskalkulation um eine qualitativ hochwertig, hygienisch einwandfreie Tätowierung zu garantieren.

  • Die Größe
  • Die Farbeinfüllung
  • Den Zeitaufwand

Eine Motivberatung ist daher nicht per email möglich.

Wir beraten Euch täglich:

Di-Fr: 12.00 – 19.00
Sa: 10.00 - 14.00

Tattoo-Pflege

Es ist von grosser Bedeutung, das du dein Tattoo von Anfang an richtig pflegst. Die korrekte Behandlung des Tattoos  in den ersten Tagen ist essentiell, doch auch in den kommenden Wochen, Monaten sogar Jahren ist die Pflege nicht zu vernachlässigen.

Bitte beachte, dass das Stechen einer Tätowierung Stress für den Körper bedeutet. Um diesen Stress möglichst gering zu halten, solltest du dich folgendermaßen auf den Termin vorbereiten:

Vor der Tätowierung:

Komme möglichst gut ausgeschlafen und relativ entspannt zu deinem Termin.

  • Achte vor dem Termin auf ausreichendes Essen. Du solltest auf gar keinen Fall mit nüchternem Magen erscheinen, da es zu Kreislaufproblemen kommen könnte.
  • 1 Tag vor dem Termin sollte man keinen Alkohol, keine Drogen konsumieren, da sonst während des Tätowierens zu viel Wundwasser aus der Wunde austritt. Auch Medikamente, die die Blutgerinnung vermindern (Aspirin und ähnliches) sollten vor der Sitzung vermieden werden.
  • Plane deinen Termin nicht kurz vor einem Urlaub wenn du in eine Region fährst, wo dein frisches Bild mit starker Sonneneinstrahlung in Berührung kommt. Es sollte ebenfalls eine ausreichende hygienische Wundversorgung gewährleistet sein
  • Informiere deinen Tätowierer über eventuelle Allergien oder bringe gegebenenfalls deinen Allergiepass mit.

Nach der Tätowierung:

  • Das frisch erstellte Tattoo ist nun mit einem provisorischen Verband/Folie versorgt worden, damit vorerst keine Luft und kein Dreck an die Tätowierung kommt. Nun haben die Poren Zeit, sich ohne äußere Einflüsse von innen zu schließen und noch einmal Wundwasser aus der leichten Wunde zu drücken. Dies sammelt sich unter der Folie zusammen mit der vorher aufgebrachten wundheilcreme.
  • Entferne nach 6-8 Stunden die Folie. Danach die frische Tätowierung zweimal kurz hintereinander vorsichtig mit lauwarmen Wasser und Seife waschen. Nehme dazu am besten parfumfreie und ph-neutrale Seife, wenn solche vorhanden ist. Ansonsten macht es auch ein Duschbad oder Duschgel/Seife. Benutze auf keinen Fall zum Abwaschen einen Waschlappen, sondern nur die Hände! Waschlappen sind zu rau und reizen die offene Haut!
  • Die ganze Sache kurz mit kaltem Wasser abspülen und mit einem fusselfreien Tuch (Küchenrolle) vorsichtig trocknen.
  • Am selben Tag noch ein- bis zweimal auf dieselbe Weise abwaschen, um die noch manchmal aus dem Tattoo austretenden Wundwasserperlen loszuwerden. Diese bilden sonst nur unnötig Schorf.
  • Das Eincremen nun täglich 2 mal wiederholen, bis der Schorf vollständig und von selbst abgefallen ist. Helfe nicht nach durch Kratzen oder Herumpulen! Du entfernst damit Farbpartikel, die dann der Tätowierung fehlen werden. Bei Juckreiz auch nicht kratzen.
  • Nach ca. 4-7 Tagen beginnt sich die Schutzhaut (Schorf) über der Tätowierung wie ein Sonnenbrand herunter zu schälen. Die angestochenen Hautpartien beginnen sich abzulösen. Darunter kommt eine stark glänzende Haut zum Vorschein. Diese ist die erste neu gebildete Haut über der frischen Tätowierung, unter der die eingestochenen Farbpigmente deutlich zu sehen sind.
  • Vermeide Vollbäder, wobei das Bild Gefahr laufen würde, aufzuweichen und aufzuquellen. Das könnte Farbverluste bei der Tätowierung verursachen. Auch keine Sauna, Chlorbäder und Schwimmhallen, bevor das Tattoo nicht verheilt ist.
  • Eine frisch gestochene Tätowierung ist wie eine Wunde zu behandeln! Also gehe in den ersten Tagen vorsichtig damit um!
  • Unmittelbar nach dem Stechen Sport und starkes Schwitzen vermeiden
  • Für mindestens 3 - 4 Wochen kein Solarium und keine starke Sonneneinstrahlung. Denke auch danach noch an ausreichend Sonnenschutzcreme gegen die UV-Strahlung.

Dies sind alles Tipps, die aus eigenen Erfahrungen und aus Erfahrungsberichten unserer Kunden resultieren und dir hoffentlich bei der richtigen Pflege deiner neuen Tätowierung helfen. Solltest du das Gefühl haben, dass der Heilungsprozess bei dir nicht ordnungsgemäß verläuft oder du unsicher bist, komm einfach zu uns. Wir werden den Zustand deines Tattoos bewerten und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Termine

Terminvereinbarung:


Wir versuchen die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten von daher werden Termine nur im Studio in Birsfelden bei Basel und gegen eine Anzahlung vereinbart. Bei Nichterscheinen ohne vorherige Abmeldung verfällt die Anzahlung.

Kontakt

Adresse: Hauptstrasse 34, CH-4127 Birsfelden

Telefon: +41 61 312 70 20

Öffnungszeiten: Di-Fr 12.00-19.00, Sa 10.00-14.00